EPSO

Kommunikation

Wenn Sie über einen Hintergrund in Kommunikation verfügen, stehen Ihnen zahlreiche Positionen als Administrator (Laufbahn AD-Beamte) und Assistent (Laufbahn AST-Beamte) in den EU-Institutionen offen, zum Beispiel in Presse- und Medienarbeit oder in den Bereichen Websites und Veröffentlichungen.

Aufgabenbeschreibung

Als Kommunikationsassistent/in arbeiten Sie in einem oder mehreren Bereichen der internen und externen Kommunikation und Informationsvermittlung. Zu Ihren Aufgaben zählen Kontakte zur Presse, zu den Medien und zur Öffentlichkeit; Entwurf, Überarbeitung und Vorbereitung unterschiedlicher, zur Veröffentlichung bestimmter Dokumente; Organisation von Veranstaltungen; Erstellung von Informationsunterlagen, Publikationen, Broschüren und audiovisuellen Produkten; Lenkung von Kommunikationsaktivitäten über Websites und soziale Medien, Zuarbeit bei der Analyse der medialen Wirkung von Kommunikationsaktivitäten, Zusammenarbeit und Abstimmung mit anderen Akteuren (Amt für Veröffentlichungen, Auftragnehmer usw.).

 

Wichtigste Qualifikationen

Sie müssen mindestens zwei EU-Sprachen gut beherrschen und entweder über einen postsekundären Bildungsabschluss in den Bereichen Kommunikation, Medien, Journalismus oder Öffentlichkeitsarbeit sowie mehrjährige einschlägige Berufserfahrung (je nach Auswahlverfahren) oder über einen Sekundarschulabschluss und mehrjährige einschlägige Berufserfahrung (je nach Auswahlverfahren) verfügen.

Weitere Informationen zum AuswahlverfahrenBeispieltests zur Vorbereitung

Informationen zu Praktika

Aufgabenbeschreibung

Die Arbeit als Beamter/Beamtin im Bereich Kommunikation in den EU-Institutionen umfasst zum Beispiel die externe Kommunikation mit der Öffentlichkeit, darunter auch Medien und Besuchergruppen, die schriftliche und mündliche Informationsweitergabe an Medienvertreter, die Webkommunikation sowie die strategische und die Krisenkommunikation.

Zu Ihren Tätigkeiten gehören die Abfassung von Pressemitteilungen, Berichten und anderen Texten für verschiedene Medien (in der Sprache, in der Sie eingestellt wurden, und/oder in Französisch oder Englisch), der Aufbau und die Pflege von Medienkontakten, die Information über aktuelle EU-Themen, die Medienbeobachtung und die Analyse der medialen Wirkung sowie die Verwaltung und Pflege der EU-Präsenz auf allen Online-Plattformen, einschließlich der Aufbereitung und Veröffentlichung von Originalinhalten.

 

Wichtigste Qualifikationen

Für die Besoldungsgruppe AD 5 (Eingangsbesoldungsgruppe für AD-Beamte/Beamtinnen) benötigen Sie gute Kenntnisse in mindestens zwei EU-Sprachen und ein abgeschlossenes Hochschulstudium in einer einschlägigen Fachrichtung (die genauen Anforderungen sind der Bekanntmachung des Auswahlverfahrens zu entnehmen). Für die Einstufung in höhere Dienstgrade (AD 7) müssen Sie außerdem mehrere Jahre Erfahrung im einschlägigen Bereich vorweisen.

Weitere Informationen zum AuswahlverfahrenBeispieltests zur Vorbereitung

 

Informationen zu Praktika