EPSO

Informationstechnik

Aufgabenbeschreibung

Die Informationstechnik sorgt dafür, dass die Arbeit in den EU-Institutionen, die Millionen europäischer Bürgerinnen und Bürger betrifft, reibungslos verläuft. Mit einer Qualifikation im Bereich Informationstechnologie können Sie sich für die Funktionsgruppe Administration oder für die Funktionsgruppe Assistenz bewerben. Für die Arbeit in den Bereichen IT und Telekommunikation können auch Vertragsbedienstete eingesetzt werden.

Ihre Aufgaben als AD-Beamter/Beamtin im IT-Bereich umfassen: Projekt- und Prozessmanagement, Monitoring und Analyse, technische Analyse und Beratung, dienststellenübergreifende Koordinierung und fachliche Beratung, Telekommunikationsdienste, Datenverarbeitungszentren, Verwaltung und Aufsicht über E-Mail-Dienste, Netzwerke für Daten- und Sprachdienste, Webentwicklung, Entwicklung von Software zur Erfassung statistischer Daten sowie IT-Sicherheitsmanagement.

 

Wichtigste Qualifikationen

Für die Besoldungsgruppe AD 5 (Eingangsbesoldungsgruppe für AD-Beamte/Beamtinnen) benötigen Sie gute Kenntnisse in mindestens zwei EU-Sprachen, einen Hochschulabschluss oder Postgraduierten-Abschluss in Informations- und Kommunikationstechnologie. Für die Einstufung in höhere Dienstgrade (AD 7) müssen Sie außerdem mehrere Jahre Erfahrung im einschlägigen Bereich vorweisen.

Für einen Berufseinstieg in die Laufbahngruppe AST 3 (Assistent/in) benötigen Sie gute Kenntnisse in mindestens zwei EU-Sprachen und entweder einen postsekundären Bildungsabschluss und je nach Auswahlverfahren eine bestimmte Mindestanzahl von Jahren einschlägige Berufserfahrung oder aber einen Sekundarschulabschluss und je nach Auswahlverfahren eine entsprechend höhere Anzahl von Jahren einschlägige Berufserfahrung.

Für Vertragsbedienstete können abweichende Anforderungen gelten.

Weitere Informationen zum AuswahlverfahrenBeispieltests zur Vorbereitung

 

Informationen zu Praktika