Startseite > Positive Maßnahme des Europäischen Parlaments für Menschen mit Behinderungen

Positive Maßnahme des Europäischen Parlaments für Menschen mit Behinderungen

Das Auswahlverfahren des Europäischen Parlaments für Vertragsbedienstete (CAST) mit positiven Maßnahmen für Menschen mit Behinderungen ist jetzt verfügbar!

Jedes Jahr ermöglicht das Europäische Parlament Menschen mit Behinderungen im Rahmen einer positiven Maßnahme, erste Arbeitserfahrungen zu sammeln. Dieses CAST-Auswahlverfahren steht Menschen aller Profile und Hintergründe offen, die mit einer langfristigen Behinderung von mindestens 20 % leben.

Interessiert? Bewerben Sie sich vor dem 2. April 2021 (mitteleuropäische Zeit) für ein CAST-Permanent-Auswahlverfahren und senden Sie Ihren Lebenslauf möglichst im Europass-Format an PERS-PositiveAction@europarl.europa.eu. Bitte geben Sie Ihre EPSO-Bewerbernummer an und weisen Sie darauf hin, dass Sie das Kriterium des Behindertenstatus erfüllen.

Alle detaillierten Informationen finden Sie in der Aufforderung des Europäischen Parlaments (verfügbar in EN, FR und DE).

Publikationsdatum : 17/03/2021 - 15:20
Datum der Aktualisierung : 15/04/2021 - 16:01