Übersetzer (m/w) für die irische Sprache

Home > Übersetzer (m/w) für die irische Sprache

Die EU-Institutionen befassen sich mit zahlreichen Politikbereichen, darunter Entwicklungshilfe, Bekämpfung von Klimawandel und organisierter Kriminalität, außerdem Gewährleistung der Rechte von Minderheiten, Förderung von Forschung und Innovation und Unterstützung der regionalen Entwicklung. Übersetzerinnen und Übersetzer sind für diese Aufgaben unerlässlich. Sie übersetzen Texte in die 24 EU-Amtssprachen, unterstützen dadurch die Kommunikation und verdeutlichen den Bürgerinnen und Bürgern die Rolle der EU in ihrem täglichen Leben. Die Bediensteten im Übersetzungsdienst arbeiten mit komplexen politischen, juristischen, wirtschaftlichen, finanziellen, wissenschaftlichen und fachspezifischen Texten zu allen die Europäische Union betreffenden Themen.

Derzeit sucht die Europäische Kommission irischsprachige Übersetzer/innen (Besoldungsgruppe AD 5). Die neu eingestellten Übersetzer werden Dokumente aus dem Englischen ins Irische übersetzen.

Erfolgreiche Bewerber/innen können einen befristeten Vertrag für einen Zeitraum von 4 Jahren erhalten, der um höchstens zwei Jahre verlängert werden kann. Bei einer erfolgreichen Bewerbung werden Sie am Sitz der Kommission in Irland (Grange, County Meath) oder in Brüssel ihren Arbeitsplatz haben.

Die Institutionen und Agenturen der EU bieten Ihnen vielfältige Möglichkeiten, Ihr Wissen zu erweitern, Ihre Kompetenzen auszubauen und sich beruflich weiterzuentwickeln. Die Achtung der kulturellen Vielfalt und die Förderung der Chancengleichheit gehören zu den Grundprinzipien der EU. Das Europäische Amt für Personalauswahl verfolgt eine Politik der Chancengleichheit und behandelt alle Bewerber/innen gleichberechtigt. Unsere Seite zur Chancengleichheit enthält weitere Informationen zum Thema sowie Hinweise zur Beantragung besonderer Vorkehrungen zur Teilnahme an unseren Auswahlverfahren.

Verpassen Sie diese großartige Karrierechance nicht – die Anmeldung ist ab dem 13. Februar möglich!

 

Erfüllen Sie die Bewerbungsvoraussetzungen?

Sie müssen EU-Bürger/in sein, die Irische Sprache perfekt beherrschen sowie über gründliche Englischkenntnisse verfügen. 

Außerdem müssen Sie ein abgeschlossenes Hochschulstudium von mindestens drei Jahren in einem beliebigen Fach vorweisen können.

In der am 13. Februar 2020 veröffentlichten Aufforderung zur Interessenbekundung für Bedienstete auf Zeit erfahren Sie mehr über die Zulassungsbedingungen.