Startseite > Aktionsprogramm für Praktikanten und Praktikantinnen mit einer Behinderung

Aktionsprogramm für Praktikanten und Praktikantinnen mit einer Behinderung

WAS?

Das Generalsekretariat des Rates der Europäischen Union bietet Praktikantinnen und Praktikanten mit Behinderung bezahlte Praktika in verschiedenen Bereichen. Im Rahmen dieses Programms werden 4 bis 6 bezahlte Praktika pro Jahr an EU-Bürger/innen mit einer anerkannten Behinderung vergeben. Bewerben können sich Hochschulabsolventen oder Hochschulstudierende im dritten Studienjahr (oder vergleichbares Niveau). 

WANN?

Die Praktika dauern jeweils fünf Monate:

1. Februar bis 30. Juni (erster Zeitraum)

1. September bis 31. Januar (zweiter Zeitraum)

WIE?

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Webpräsenz des Rates.

TEILNEHMERBERICHTE

Hier finden Sie Berichte von Praktikantinnen und Praktikanten, die an diesem Programm teilgenommen haben.

Publikationsdatum : 25/02/2021 - 09:44
Datum der Aktualisierung : 16/04/2021 - 11:28