Leben und arbeiten in Luxemburg

Startseite > Leben und arbeiten in Luxemburg

Luxemburg – das Großherzogtum zwischen Frankreich, Belgien und Deutschland – ist bekannt für seinen kosmopolitischen Flair, seine Lebensqualität und seinen hohen Lebensstandard.

Kein Wunder, dass es weltweit zu den Ländern mit den glücklichsten Einwohner(inne)n zählt.

626 000 Einwohner/innen, 170  Nationalitäten, 80  Sprachen: Luxemburg ist ein aufstrebendes Land.

Die Stadt Luxemburg als Hauptstadt und das Land selbst vereinen Tradition und Moderne – mit zeitgenössischen Gebäuden, Burgen und einer spektakulären Natur. Und das alles ist nur einen kurzen Fußmarsch oder eine kurze Autofahrt voneinander entfernt.

 

Ein dynamischer Arbeitsmarkt

EU-Institutionen und viele internationale Unternehmen sind in Luxemburg angesiedelt. 

Es weist das weltweit zweithöchste BIP pro Kopf auf und ist das größte Privatbanken-Zentrum im Euro-Währungsraum. Immer mehr qualifizierte Fachkräfte zieht es daher ins Land. Doch auch für die Angehörigen der EU-Bediensteten bietet Luxemburgs expandierender Arbeitsmarkt viele Jobmöglichkeiten.

Luxemburgs Wirtschaftswachstum und Entwicklung lassen die Einwohnerzahl nicht nur steigen, sondern tragen zu einer offenen Gesellschaft bei, in der jeder willkommen ist. Die unterschiedlichen Kulturen und Sprachen bieten einzigartige Möglichkeiten, um Freundschaften zu schließen.

Englisch, Französisch, Deutsch und Luxemburgisch dominieren zwar in dieser mehrsprachigen Nation. Doch da fast die Hälfte der Bevölkerung aus dem Ausland kommt, sind auch Sprachen wie Portugiesisch, Italienisch, Spanisch, Polnisch, Schwedisch, Finnisch und Rumänisch im Alltag anzutreffen.

 

Ein Land – viele Vorteile

Neben seiner aufstrebenden Wirtschaft hat Luxemburg viele Vorteile zu bieten, wie z. B.:

 

In der Freizeit auf dem Naturpfad

Luxemburgs urbanes Leben und seine Natur bieten den idealen Ausgleich: von modernen und historischen Gebäuden bis hin zu Seen, Hügeln und Wäldern.

Die ruhige und vielfältige Landschaft des Landes ist für Singles und Familien perfekt für eine Auszeit vom Alltag.

Ob zu Fuß, auf zwei oder vier Rädern – Luxemburg hat einiges zu bieten: von der Altstadt Luxemburgs – einer UNESCO-Welterbestätte – bis hin zu auf Hügelspitzen gelegenen Burgen, Hochebenen, Tälern, Flüssen und dem ersten länderübergreifenden Naturschutzgebiet Europas.

Der Schutz der Umwelt wird im Land groß geschrieben – daher macht es umso mehr Freude, Luxemburgs Naturschätze zu erkunden. Ein großes Netz von Wanderwegen und ein 600 km langes Radwegnetz machen umweltfreundliche, länderübergreifende Reisen möglich und sicher.

Wasserliebhaber können aus einer Fülle von Aktivitäten wie Kanu-, Kajak- oder Wasserskifahren, Schwimmen, Stand-up-Paddeln und Fischen wählen.

 

Die EU in Luxemburg

Als eines der EU-Gründungsmitglieder ist Luxemburg Sitz der meisten Institutionen und Einrichtungen der EU: