Fragen und Antworten

Home > Fragen und Antworten > Was geschieht, wenn ich keine der von EPSO vorgeschlagenen Sprachen spreche?

Was geschieht, wenn ich keine der von EPSO vorgeschlagenen Sprachen spreche?

Nur die Bewerber/-innen, die im ersten Teil des Auswahlverfahrens eine der von den Institutionen gewählten Sprachen angegeben haben, werden zur Fortsetzung ihrer Bewerbung für das Auswahlverfahren aufgefordert. Wenn Sie nicht mindestens eine dieser fünf Sprachen sprechen, führt dies zu Ihrem Ausschluss vom Verfahren. Aufgrund der bei früheren Auswahlverfahren gewonnenen Erkenntnisse erwarten wir jedoch nur sehr wenige Ausschlüsse aus diesem Grund, da fast alle Bewerber/-innen mindestens eine der in Europa am meisten gesprochenen Sprachen beherrschen.

Daher ist es wichtig, dass Sie alle Sprachen angeben, die Sie sprechen und in denen Sie zur Teilnahme an den Prüfungen in der Lage wären. Nach Abschluss der ersten Registrierungsphase können Sie Ihrer Bewerbung keine Sprachen mehr hinzufügen.

Reference number: 

War Ihnen diese Antwort nützlich?

Ja Nein