Fragen und Antworten

Home > Fragen und Antworten > Wie läuft der Tag im Assessment-Center ab?

Wie läuft der Tag im Assessment-Center ab?

  • Das Assessment-Center nimmt einen ganzen Tag (manchmal sogar zwei Tage) in Anspruch und beginnt üblicherweise gegen 8.30 Uhr (genaue Uhrzeit s. Einladungsschreiben) und endet ungefähr um 18.00 Uhr.
  • Bei Ihrer Ankunft erhalten Sie genaue Informationen zu Ihrem Tagesablauf.
  • Mitarbeiter von EPSO werden Sie begrüßen und Ihnen während des Tags im Assessment-Center zur Seite stehen.
  • Bei der Ankunft werden Sie um Vorlage der im Einladungsschreiben genannten Unterlagen gebeten.
  • Kommen Sie bitte pünktlich und ohne Begleitung. Freunde oder Angehörige dürfen sich nicht im Gebäude aufhalten und sich auch während der Prüfungen nicht mit Ihnen in Verbindung setzen.
  • Falls Sie sich verspäten, wird Ihnen keine zusätzliche Zeit gewährt. Sie können auch gänzlich von der Teilnahme ausgeschlossen werden, insbesondere, wenn Sie eine Prüfung vollständig verpassen.
  • Sie werden einer Gruppe von bis zu sechs Bewerberinnen und Bewerbern angehören, die von mehreren Prüfern beurteilt werden.
  • Sie erhalten einen persönlichen Ausweis, damit Sie sich ungehindert im Gebäude bewegen können.
  • Das Material für die Prüfungen, einschließlich Prüfungsbögen, Schreibgerät und Papier, erhalten Sie im Assessment-Center.
  • Sofern bei den Tests PCs benutzt werden, können Sie vor den Prüfungen die Tastatur/Sprache wählen.
  • Für Gepäck und andere persönliche Habe stehen Schließfächer zur Verfügung.
  • Ein Mittagessen wird nicht serviert: In Brüssel stehen Ihnen im Gebäude Getränke- und Snack-Automaten zur Verfügung. Außerdem gibt es in unmittelbarer Umgebung viele Cafés und Restaurants. In Luxemburg gibt es im Gebäude eine Kantine und eine Cafeteria.
  • Eigene Parkplätze für Bewerber/-innen können nicht gestellt werden.
  • Während der Pausen können Sie das Gebäude verlassen. Achten Sie jedoch auf pünktliche Rückkehr.

War Ihnen diese Antwort nützlich?

Ja Nein