Fragen und Antworten

Home > Fragen und Antworten > Kann ich alle Sprachen angeben, die ich beherrsche?

Kann ich alle Sprachen angeben, die ich beherrsche?

Ja, in der ersten Phase der Bewerbung können Sie alle Amtssprachen der Europäischen Union (mindestens zwei und höchstens zehn) angeben, die Sie beherrschen.

Nehmen wir zum Beispiel an, Sie sprechen folgende Sprachen:

  • Französisch (exzellent – Niveau C2)
  • Niederländisch (exzellent – Niveau C2)
  • Englisch (sehr gut – Niveau C1)
  • Deutsch (Mittelstufe – Niveau B2)
  • Portugiesisch (Basiskenntnisse – Niveau A1)

Zunächst ganz herzlichen Glückwunsch zu Ihrer Mehrsprachigkeit! Sie können alle diese Sprachen in der ersten Bewerbungsphase angeben.

Nach dieser ersten Bewerbungsphase erstellt EPSO die Liste der fünf Sprachen, die die Bewerber/-innen am häufigsten mit einem Kenntnisniveau von mindestens B2 angegeben haben.

In der zweiten Phase der Bewerbung müssen Sie (aus der Reihe der in der ersten Bewerbungsphase angegebenen Sprachen) die beiden Sprachen auswählen, in denen Sie die Prüfungen ablegen möchten.

  • Sprache 1: Die meisten Multiple-Choice-Tests (sprachlogisches Denken, Zahlenverständnis und abstraktes Denken) werden in der ersten Sprache der Bewerberin/des Bewerbers abgelegt, die zu den 24 EU-Amtssprachen gehören muss.
  • Sprache 2: Einer der Multiple-Choice-Tests (Test zum situationsbezogenen Urteilsvermögen), die elektronische Postkorbübung und das Assessment-Center werden in einer der anderen in der Bewerbung angegebenen Sprachen absolviert. Die Sprache 2 muss aus den fünf Sprachen ausgewählt werden, die von EPSO als die fünf meistgenannten Sprachen der Teilnehmer/-innen am Auswahlverfahren ermittelt wurden.

Der zweite Teil des Bewerbungsformulars muss vollständig in der von der/dem Betreffenden gewählten Sprache 2 ausgefüllt werden.

Im als Beispiel angeführten Fall könnten Sie also keine Prüfung auf Portugiesisch ablegen, weil Ihr Kenntnisniveau zu niedrig ist.

Beachten Sie, dass Sie nach der Validierung der ersten Bewerbungsphase keine Sprachen mehr hinzufügen können. Falls Sie also in der ersten Bewerbungsphase nicht mindestens eine dieser fünf meistgenannten Sprachen angegeben haben, können Sie nicht am Auswahlverfahren teilnehmen.

War Ihnen diese Antwort nützlich?

Ja Nein