Fragen und Antworten

Home > Fragen und Antworten > Selection/tests > Elektronischer Postkorb

Elektronischer Postkorb

Was ist ein elektronischer Postkorb?

Bei der elektronischen Postkorbübung handelt es sich um eine rechnergestützte Simulation einer realen Arbeitssituation in Form eines E-Mail-Postfachs, das Informationen zu einem bestimmten Thema enthält. Bewerber müssen innerhalb eines bestimmten Zeitraums bestmögliche Lösungen finden. Die Übung wird in der zweiten Sprache der Bewerber abgenommen und dient zur Bewertung von vier Kompetenzen: Analyse und Problemlösung Qualitäts- und Ergebnisorientierung Schwerpunktsetzung und Organisationsfähigkeit Teamfähigkeit

mehr

Wie wichtig ist meine Punktzahl?

Zur nächsten Phase werden nur die bestplatzierten Bewerber/-innen zugelassen – Ihre Punktzahl sollte also so hoch wie möglich liegen! 

mehr

Wie wird die Gleichbehandlung gewährleistet?

Zur Gewährleistung der Gleichbehandlung werden vor der Auswahl in Übereinstimmung mit der Bekanntmachung des Auswahlverfahrens objektive Bewertungskriterien festgelegt, die durchgängig auf alle Bewerber/-innen angewendet werden.

mehr

Wer wird zur nächsten Phase eingeladen?

Die Zulassung zur nächsten Phase ist auf eine bestimmte Anzahl von Bewerberinnen und Bewerbern begrenzt. Daher erhalten nur die Bewerber/-innen mit der höchsten Punktzahl eine Einladung. Ihr Ergebnis entspricht oder liegt über der Schwelle. In der vom Prüfungsausschuss erstellten Liste werden die Bewerber/-innen in absteigender Reihenfolge ihrer Punktzahl aufgeführt.

mehr

Wie wird die „Schwelle“ festgelegt?

Zur Festlegung der Schwelle werden die Ergebnisse der Bewerber/-innen in absteigender Reihenfolge aufgelistet. Anschließend wählt der Prüfungsausschuss die bestplatzierten Bewerber/-innen aus, die zur nächsten Phase des Auswahlverfahrens zugelassen werden können (siehe Frage: „Wie viele Bewerber/-innen gelangen nach dem Talentfilter in die nächste Prüfungsphase?“) Die Schwelle ist das Ergebnis des letzten Bewerbers / der letzten Bewerberin auf dieser Auswahlliste.

mehr

Kann ich den Termin einer Fallstudie, einer schriftlichen Prüfung im Fachbereich, eines elektronischen Postkorbs oder einer Übersetzungsprüfung ändern?

Sie können den Termin oder Zeitpunkt der Fallstudie, der schriftlichen Prüfung im Fachbereich, des elektronischen Postkorbs oder der Übersetzungsprüfung nicht ändern.

mehr

Welche Tastatur werde ich bei meinen computergestützten Tests verwenden?

Für die Multiple-Choice-Tests (einschließlich elektronischer Postkorb) benötigen die Bewerberinnen und Bewerber keine Tastatur. Für die Fallstudie und die schriftliche Prüfung im Fachbereich erhalten Sie automatisch eine Tastatur in Ihrer zweiten Sprache. Im Einladungsschreiben werden Sie aufgefordert, die Wahl der Tastatursprache zu überprüfen und gegebenenfalls zu ändern.

mehr

Was muss ich im Falle technischer oder organisatorischer Probleme im Testzentrum unternehmen, wenn diese meinen Test/meine Leistung zu beeinträchtigen drohen?

Sollte ein Problem auftreten, gehen Sie bitte folgendermaßen vor: Bitten Sie eine Aufsichtsperson, das Problem zu lösen und zu protokollieren UND setzen Sie EPSO mit einer kurzen Problembeschreibung auf dem Kontaktformular innerhalb von drei Tagen nach dem Test schriftlich in Kenntnis.

mehr

Werden Reisekosten erstattet?

EPSO leistet keinen Beitrag zu Ihren Reisekosten im Zusammenhang mit computergestützten Tests oder Zwischenprüfungen/Vorauswahltests (Tests mit Multiple-Choice-Fragen, elektronischer Postkorb und Übersetzungstests). An einer Fallstudie oder schriftlichen Prüfung im Fachbereich teilnehmende Bewerberinnen und Bewerber mit Wohnsitz außerhalb der EU haben Anspruch auf einen Zuschuss zu den Reisekosten, wenn diese Prüfungen Teil des Assessment-Centers sind (siehe Bekanntmachung des Auswahlverfahrens).

mehr

Welche Anweisungen gibt es für die Durchführung der computergestützten Tests?

Bitte konsultieren Sie die Bekanntmachung oder den Aufruf zur Interessenbekundung Ihres Auswahlverfahrens, um die Anzahl der Fragen, die Dauer der Tests und die erforderliche Mindestpunktzahl zu erfahren. Ankunft im Testzentrum: Die Adresse des Testzentrums wird über den Link in Ihrer Buchungsbestätigung bekannt gegeben. Sie finden diese Bestätigung in Ihrem EPSO-Konto, sobald Sie einen Termin gebucht haben. Sie müssen sich mindestens 30 Minuten vor Ihrem Termin einfinden. Sollten Sie sich verspäten oder Ihren Termin versäumen, können wir die Verfügbarkeit Ihres Platzes nicht gewährleisten....

mehr

Welche Verhaltensregeln gelten in den Zentren für computergestützte Tests?

Wer die nachstehenden Verhaltensregeln missachtet, wird des Testraums verwiesen und vom weiteren Verlauf des Auswahlverfahrens ausgeschlossen. Die Vorschriften für Prometric-Testzentren (an den Tagen der Tests auch im Testzentrum erhältlich) und alle Anweisungen des Personals des Testzentrums sind einzuhalten. Jede Testsitzung erfolgt unter Aufsicht und wird videoüberwacht. Um ein sicheres Testumfeld zu gewährleisten, schreiten Aufsichtspersonen regelmäßig die Gänge zwischen den Tischen ab, an denen die Bewerber/-innen ihre Tests absolvieren. Essen und Getränke sind nur im Warteraum...

mehr

Wie buche ich einen computergestützten Test?

Sie werden über Ihr EPSO-Konto oder die EPSO-Website über Anfang und Ende des Buchungszeitraums informiert. Nur während dieses Buchungszeitraums ist ein Link zum Buchungssystem des Auftragnehmers in Ihrem EPSO-Konto aktiv. Je nach Verfügbarkeit können Sie Datum, Zeitpunkt, Land und Testzentrum selbst auswählen. Bitte beachten Sie jedoch, dass nicht alle Testzentren jederzeit zur Verfügung stehen. Die Kapazitätsplanung der verschiedenen Testzentren richtet sich nach deren Öffnungszeiten, der Zahl der vorhandenen Arbeitsstationen sowie der Zahl der Bewerber/-innen, die das betreffende Zentrum...

mehr

Was passiert, nachdem ich meine Tests gebucht habe?

Unmittelbar nach der Buchung erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail von Prometric. Andernfalls überprüfen Sie bitte Ihren Spamfilter bzw. den Ordner für unerwünschte Mails. Der in der Bestätigungs-E-Mail angegebene Prüfungscode für die Multiple-Choice-Tests und den elektronischen Postkorb entspricht Ihrer zweiten Sprache, also der Sprache für die Anweisungen in der Testumgebung. Für die Fallstudie, die schriftliche Prüfung im Fachbereich und die Übersetzungsprüfungen enthält dieser Code auch zusätzliche Informationen über die Prüfungssprache und die Tastatur.

mehr

An wen wende ich mich mit technischen Problemen bei der Buchung für computergestützte Tests?

Wenn Sie bei der Buchung, Umbuchung oder Stornierung Ihrer computergestützten Tests Probleme haben, wenden Sie sich bitte direkt an Prometric: Per E-Mail: epso_en@prometric.com Per Telefon (gebührenfrei): Österreich 0800 201 768 Belgien 0800 80293 Bulgarien 00800 1104423 Kroatien 0800 222 354

mehr

Haben Sie eine Antwort gefunden?

Ja Nein