Fachkräfte im Bereich Archivwesen/Dokumentenmanagement

Startseite > Fachkräfte im Bereich Archivwesen/Dokumentenmanagement

Sie kennen sich im Bereich Archivwesen/Dokumentenmanagement aus und sind hochmotiviert? Die europäischen Institutionen suchen Verwaltungsräte (m/w) und Assistenten (m/w) für den Bereich Dokumenten-, Archiv- und Informationsmanagement.

Als Verwaltungsrat/Verwaltungsrätin werden Sie vor allem mit der Ausarbeitung, Umsetzung und Überwachung von Maßnahmen und Strategien betraut werden, einschließlich Erfassung, Auswahl und Aufbewahrung, elektronischer Archivierung, Content-Management und Informationsrecherchen. Sie stellen sicher, dass die Institutionen ihre Archive, Informationen und Dokumente im Einklang mit den geltenden Rechtsvorschriften verwalten.

Als Assistent/in werden Sie Dokumente sammeln, sortieren, indexieren, klassifizieren und archivieren, historische und kontextbezogene Beschreibungen von Archivbeständen erstellen, Dokumenten- und Dateireferenzen in elektronische Dokumentenmanagementsysteme eingeben, Kollegen und Kolleginnen bei der Dokumenten- und Archivverwaltung unterstützen und internen und externen Informationssuchenden bei Dokumenten- und Informationsrecherchen helfen.

Die Achtung der kulturellen Vielfalt und die Förderung der Chancengleichheit gehören zu den Grundprinzipien der EU. Das Europäische Amt für Personalauswahl verfolgt eine Politik der Chancengleichheit und behandelt alle Bewerber/innen gleichberechtigt. Unsere Seite zur Chancengleichheit enthält weitere Informationen zum Thema und Hinweise zur Beantragung besonderer Vorkehrungen zwecks Teilnahme an unseren Auswahlverfahren.

Versäumen Sie diese großartige Karrierechance nicht – Anmeldung möglich ab dem 13. September 2018.

 

Erfüllen Sie alle Voraussetzungen?

Sie müssen EU-Bürger/in sein und mindestens zwei Amtssprachen der Europäischen Union beherrschen, darunter Englisch oder Französisch.

Für eine Bewerbung als Verwaltungsrat/Verwaltungsrätin benötigen Sie ein mindestens dreijähriges abgeschlossenes Hochschulstudium. Der Abschluss muss ein Studium oder eine Ausbildung von mindestens zwei Jahren in den Bereichen Archivwesen, Informations-/Wissensmanagement oder Dokumentenmanagement umfassen oder von einem Abschluss in den Bereichen Archivwesen, Informations-/Wissensmanagement oder Dokumentenmanagement begleitet werden. Außerdem müssen Sie eine mindestens dreijährige einschlägige Berufserfahrung nachweisen können.

Für eine Bewerbung als Assistent/in benötigen Sie einen postsekundären Abschluss sowie eine daran anschließende mindestens dreijährige einschlägige Berufserfahrung. Sie können sich auch bewerben, wenn Sie einen sekundären Bildungsabschluss, der zum Besuch einer postsekundären Bildungsstätte berechtigt, oder eine Berufsausbildung (entsprechend dem Niveau 5 des Europäischen Qualifikationsrahmens) sowie in beiden Fällen eine daran anschließende einschlägige mindestens sechsjährige Berufserfahrung nachweisen können.

 

Fachkräfte im Bereich Archivwesen/Dokumentenmanagement

 

Das Auswahlverfahren im Überblick: 

Bewerbung

Computergestützte Tests

Talentfilter/Talent screener

Assessment-Center

Reserveliste